...und schon wieder ein Freitagsblümchen....

Hui diese Woche die ging aber im Sauseschritt .... jedenfalls für mein Empfinden.
Nun sitze ich hier am frühen Morgen und schaue in meinen Garten. Tatsächlich scheint die SONNE ☀️...man glaubt es kaum , ich dachte schon sie wäre vielleicht kaputt gegangen...  Ich bin ja nicht grundsätzlich vom Wetter abhängig, denn es gibt immer etwas Schönes was man machen kann, aber wenn es nur so ein drisseliges Wetter ist , noch dazu saukalt .... dann finde ich es auch nicht mehr schön.
Auch hier im Garten hat der nochmalige Wintereinbruch ziemliche Schäden hinterlassen . Habe mich schon wie verrückt auf die Blauregenblüte gefreut , Knospen in Hülle und Fülle.... und dann kam die Kälte . Nun hängen die Rispen traurig und verfroren an den Ästen.
Mein Apfelbäumchen wird auch nicht viele Äpfel geben, die Rosen sind in den Spitzen erfroren usw.usw. ... 
aber auf der anderen Seite : es sind eben nur Blumen , es gibt Schlimmeres auf der Welt , vorüber man sich Gedanken machen muss . 
Ein Freitagsblümchen gibt es aber auch . Ich hatte mir wunderschöne rosa Rosen gekauft , so langsam ist die Tulpenzeit bei mir vorbei , und auch diese Rosen sind wohl in die Kälte gekommen. Nach kurzer Zeit ließen sie alle die Köpfe hängen...
Da bin ich ja von schnellen Entschlüssen. Zack die Köpfe abgeschnitten und in eine Schale gelegt. Ist ja nichts Umwerfend Neues , aber die Blümchen sind gerettet . 


                                                    

                 ... ein ganz zartes Rosa , übergehend in einen Cremeton...

Ich bin immer noch ein Rosa Fan . Aber so langsam schleicht sich auch etwas helles mint in die Deko. 

     
  Wie man sieht sind im Moment auch die Vögel in meiner Lieblingsfarbe , und zum ( hoffentlich kommenden Frühling) , ist ein Blumenkränzchen umgelegt .
                                                        
    
                                                                     
Oh je ich sehe gerade das die Bilder heute irgendwie  unscharf aussehen . Hmm keine Ahnung was da wieder passiert ist . Auf dem Apparat sehen sie ganz ok aus ... Aber da müßt Ihr nun durch ...

      Auch meine  rosa Perlen von der lieben CLAUDIA  aus meinem Wichtelpaket  KLICK HIER 
sind mittlerweile auf meiner Etagere  verdekoriert . Ich finde diese Perlen wunderschön ...
Und außerdem hänge ich im Moment verstärkt an den Nadeln ... egal ob häkeln oder stricken ...ich habe die Verlaufsgarne von LADY DEE entdeckt , bzw wurde ich darauf aufmerksam gemacht .
Nochmal vielen Dank liebe Anke 

Schals und Loops kann man ja immer gebrauchen . Dieses Teil nennt sich "Schlauchdingens " , putziges Wort , aber so steht es geschrieben . Das Teil ist außerdem superschnell und einfach zu stricken , also auch vor dem  Fernseher möglich , ggg ...
Habe gerade wieder ein Päckchen erhalten und kann also loslegen . 


Werde jetzt mein Blümchen noch bei Helga  verlinken , und dann wieder an meine Nadeln gehen .
und sollte die Sonne heute tatsächlich weiter scheinen  , dann  werde ich mich im Garten aufhalten .
Auch da läßt es sich gut stricken oder häkeln ... oder lesen ... oder , oder , oder .....

Schicke Euch  sonnige Grüße und bis bald

Antje

Kommentare

  1. Schnee, es schneit.
    Gerade hänge ich an der Kaffeetasse.... Ich muss ja nicht vom Ertrag meines Gartens leben, aber essen wollen wir dann doch alle, obwohl nicht viel geerntet werden kann. Da mache ich mir schon mehr Gedanken drüber....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Rosen habe ich bislang noch keine gekauft, da warte ich mal, aber sie so zu zeigen ist prima und auch wenn sie nicht aufgehen wollen, eine gute Sache.

    Da warst du fleißig und hast einen schönen Loop gestrickt. Ich sollte noch an meinem Poncho zwei Reihen häkeln und zusammennähen. Ich habe absolut keine Lust dazu, aber vielleicht kommt es wieder.

    Andere Dinge sind wichtige rund ich bin zur Zeit abends so müde, dass ich nur noch ins Bett falle. Aber sechs Wochen gehen rum und dann wird es wieder anders.

    Einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Antje,

    Vielen Dank für deinen Besuch und die lieben Zeilen! Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass du mich gefunden hast und nun habe ich auch deinen schönen Blog entdeckt! :-)

    Deine Bilder sind sehr schön.. Rosatöne mag ich zur Deko auch sehr gerne.. Der kleine rosa Vogel ist ganz zauberhaft mit seinem Blumenkranz und die Rosen haben eine wunderschöne Färbung.

    Ich stöbere jetzt noch ein wenig bei dir und hoffe, du kannst den Nachmittag bei wärmenden Sonnenschein im Garten genießen! Ich habe die Sonnenstrahlen vorhin auch genutzt.. einfach wohltuend, wieder im Garten zu sein :-)

    So nun grüße ich dich ganz herzlich und wünsche dir ein schönes Wochenende mit ganz viel Sonne und Wärme!

    Bis ganz bald, Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Antje!
    Es ist wirklich schade, dass der Garten so traurig aussieht. Da kann man sich die Blumen nur ins Haus holen um etwas in Frühlingsstimmung zu kommen. Deine Rosen haben eine wunderbare Farbe. Gut, dass du sie retten konntest.
    Dein Schlauchdingens ist toll geworden.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. schön sehen deine Rosen aus ..
    in genau dieser Farbe hatte ich mir voriges Jahr 2 Pflanzen gekauft
    eine ist durchgekommen ;)
    wir haben zwar auch ziemlich kalt aber fast jeden Tag Sonne und der Regen macht sich rar ..da muss man schon gieseßen ..im Frühling sonst eher selten ..

    dein Schal sieht auch sehr schön aus


    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Antje,
    die Rosen haben eine wunderschöne Farbe. Wie schön, dass du sie so gerettet hast.
    Dein gestrickter Loop ist bildhübsch... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Antje,
    die Rosen sehen ja zauberhaft aus.
    Und auch das "Schlauchdingens" ist sehr schön geworden, tolle Farben.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Schön sehen Sie aus, in Ihrem Badezimmer, deine Rosen. Schade das so vieles erfroren ist. Aber du hast recht, es gibt schlimmeres.
    Dein Loop sieht hübsch aus. Die Wolle ist toll.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Wie schade, dass die Kälte der "erwachenden" Natur so zugesetzt hat !!!
    Mir tun immer diejenigen Menschen leid, die von den Erträgen der Landwirtschaft finanziell abhängig sind. So viel Mühe für nichts...
    Blöd, dass deine Rosen so schnell schlapp gemacht haben, liebe Antje ! Aber in der Schale sehen sie auch klasse aus :-)
    Herzliche Grüße und einen schönen 1. Mai, helga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje,
    ich hoffe, Du hattest bis jetzt ein tolles Wochenende mit viel Sonne und Stricken.
    Der Loop schaut klasse aus.
    Und auch die Rosenfarbe ist so schön.
    Dir nun noch einen schönen Start in den Mai, lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje,
    bezaubernd sehen die Rosen aus, und ja, ich gebe es auch zu, ich bin ein Rosenfan, genau wie Du. Dein Loop ist toll geworden, mir gefällt der schöne Farbverlauf und man kann sich bei der Kälte so richtig hineinkuscheln.
    Mütze und Schal sind beim Fahrradfahren zur Zeit noch ein Muss, denn auch hier pfeift der Ostwind um die Ecken und ich hoffe, er zieht von dannen und es kommen wärmere Tag. Ist ja schließlich Mai und ich liebe nun mal den Wonnemonat ;-)))

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Mai-Abend und schicke liebe Grüße mit.
    ♥ Traudi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje,
    das Tuch schaut ja total schön aus. Der Farbverlauf ist toll. Ein richtiger Kuschelloop, den kann Frau ja zur Zeit immer noch sehr gut gebrauchen. Ich bin schon sehr gespannt, was als nächstes von deinen Nadeln springt.
    Ich wünsche dir ein gemütliches und schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich das Du mich besucht hast . Was wäre ein Blog ohne Kommentare :)))
Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Antje

Beliebte Posts aus diesem Blog

ich habe geweißelt ... mit selbst gemischter Kreidefarbe

Immer noch Sommer ... und Nettigkeiten

Brennender Schnee...